Der Chronist der Winde

978-3423129640H. Mankell, berühmt durch seine Kriminalromane (Anm.: Als begeisterte Krimileserin finde ich Mankells Krimis nur mäßig), ist mit „Der Chronist der Winde" ein unglaublich beeindruckender Roman gelungen. Er erzählt von den Straßenkindern Afrikas, ihrem Überlebenskampf, ihren Hoffnungen und Träumen und einem grenzenlosen Elend. Nelio, ein im Sterben liegender Junge, erzählt seine Lebensgeschichte, erzählt um sein Leben, da sein Leben zu Ende ist, wenn seine Geschichte zuende erzählt ist. Das Faszinierendste an diesem Roman ist die überzeugende (Über-)Lebenskraft dieser Kinder und die Verteidigung der Lebensfreude und Menschenwürde auf eine sehr berührende Art. Mankell selbst lebt in Mosambik. Sehr lesenswert! - Und für Psychodramatiker darüber hinaus hoch interessant.

Titel: Der Chronist der Winde
Autoren: Henning Mankell, Verena Reichel
ISBN-13: 978-3423129640
Verlag: Dtv
weitere Infos: www.amazon.de
Institut für Psychodrama & Supervision 
Beratungspraxis Münster

Dr. Hans Ulrich von Brachel

Inés Cremer-von Brachel
  
Alt Angelmodde 11a
48167 Münster
Tel: 02506/305769
Fax: 02506/305766